Hausordnung - Grundschule Juri Gagarin Welsleben - Bördeland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hausordnung

Wir über uns
der Grundschule „Juri Gagarin“, z. Z. Karl- Marx- Straße 22 in 39221 Eickendorf
1. Allgemeines
Die verlässliche Grundschule ist von 7:00 Uhr bis 12:30 Uhr geöffnet.
Der Einlass in die Klassenräume erfolgt um 7:00 Uhr.
Stunden- und Pausenzeiten:
1. Stunde:
7:20 Uhr – 8:05 Uhr
Frühstückspause
2. Stunde:
8:15 Uhr – 9:00 Uhr
Hofpause
3. Stunde:
9:20 Uhr – 10:05 Uhr
4. Stunde:
10:10 Uhr – 10:55 Uhr
Hof- / Essenpause
5. Stunde
11:25 Uhr – 12:10 Uhr
Betreuung bis 12.30 Uhr / 1. Bus
6. Stunde:
12:15 Uhr – 13:00 Uhr
Nach Unterrichtsschluss ist das Schulgelände zu verlassen.

2. Höflichkeit
  • Wir begrüßen alle Personen, die in unserer Schule arbeiten oder zu Gast sind.
  • Mit den Worten BITTE und DANKE können wir umgehen.
  • Wir verhalten uns rücksichtsvoll und kameradschaftlich und verwenden keine Schimpfwörter.
  • Probleme lösen wir mit Worten und nicht mit Gewalt. Schaffen wir es nicht allein, bitten wir unsere Lehrerinnen um Hilfe.

3. Verhalten im Schulgebäude
  • Im Gebäude gehen wir langsam und verhalten uns leise.
  • Wir beschädigen und beschmieren nicht mutwillig die Sachen anderer.
  • Die Toiletten benutzen wir in den Pausen. Sie sind kein Spielplatz, und wir verlassen sie sauber.

4. Verhalten im Unterricht
  • Wir kommen so zum Unterricht, dass wir spätestens zum Vorklingeln (7.15 Uhr) im Klassenraum sind (1. Stunde). Unseren Arbeitsplatz halten wir selbständig sauber und ordentlich und sorgen dafür, dass alle Arbeitsmittel und Hausaufgaben vollständig vorhanden sind. Sollten wir einmal etwas vergessen haben, sagen wir es vor Unterrichtsbeginn.
  • An die in der Klasse aufgestellten Regeln halten sich alle Schüler.
  • Die Sporthalle darf nur in Begleitung eines Lehrers betreten werden.

5. Verhalten in den Pausen
Kleine Pausen
  • In den kleinen Pausen bzw. Regenpause halten wir uns im Klassenraum auf bzw. wechseln vor die Turnhalle. Toben und rennen sind in den Räumen nicht erlaubt.
  • Wir bringen kein Spielzeug oder Handys von zu Hause mit.
  • Über Ausnahmen von dieser Regel entscheidet der Klassen- bzw. Fachlehrer.
Große Pausen
  • In den großen Pausen werden alle Klassenräume verschlossen, und wir halten uns nicht in den Fluren auf.
  • Wenn wir uns vom Spielzeugdienst Spiele ausleihen, bringen wir diese beim Vorklingeln wieder zurück und gehen damit sorgfältig um. Beim Spielen auf dem Hof verhalten wir uns so, dass wir andere Schüler nicht verletzen. (schubsen, rempeln, stoßen oder schlagen).
  • Das Fußballspielen ist auf dem Schulhof nicht erlaubt. Damit der Hof sauber bleibt, werfen wir die Abfälle in die Mülltonne.
  • Im Winter verhalten wir uns auf dem Schulhof besonders rücksichtsvoll und werfen keine Schneebälle.
Speiseraum/ Essenpause
  • Im Essenraum sprechen wir leise, essen manierlich, verlassen unseren Platz sauber und räumen unser benutztes Geschirr weg.

6. Verantwortlichkeiten unserer Eltern
  • Wir freuen uns, wenn sich unsere Eltern aktiv am Schulleben beteiligen. Vor Unterrichtsbeginn verabschieden wir uns vor dem Schultor und nach dem Unterricht bzw. der Betreuung holen sie uns dort auch wieder ab bzw. wir gehen in den Hort / fahren mit dem Bus nach Hause.
  • Während der Unterrichtszeit bleibt die Eingangstür geschlossen. Besucher melden sich im Sekretariat. (Klingel, linke Eingangstür)

7. Einhalten der Hausordnung
  • Schüler, die diese Hausordnung nicht einhalten, werden zur Verantwortung gezogen. Die Maßnahmen dazu legen die Klassenlehrerinnen bzw. die Schulleiterin fest. Die Anweisungen der Aufsichtspersonen sind von uns einzuhalten.
  • Bei Verstößen gegen unsere Pausenregeln und Unfällen sind immer erst die aufsichtführenden Mitarbeiterinnen zu informieren.

Die Hausordnung tritt mit Wirkung vom 30.09.2019 nach Beschluss durch die Gesamtkonferenz unserer Grundschule in Kraft.
Grundschule "Juri Gagarin" | Krumme Str. 13 | 39221 Bördeland OT Welsleben - Impressum | Datenschutz
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü